junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Mai 2024, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 01.09.2006, Seite 1 / Titel

IAEA: Iran setzt Anreicherung fort

Wien. Der Iran setzt sich über eine Frist der Vereinten Nationen hinweg und reichert weiterhin Uran an. »Der Iran hat seine Anreicherungsaktivitäten nicht ausgesetzt«, hieß es in einem Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), der am Donnerstag in Wien vorgelegt wurde. Einem IAEA-Mitarbeiter zufolge gibt es aber keinen Beweis dafür, daß die iranische Führung ihr Kernkraftprogramm zu militärischen Zwecken betreibe. Der Sicherheitsrat der UNO hatte dem Iran bis Donnerstag eine Frist gesetzt, um die Anreicherung von Uran zu stoppen und dem Land anderenfalls Strafen angedroht.

(AFP/jW)

Mehr aus: Titel