junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Mai 2024, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 01.09.2006, Seite 2 / Inland

Lula kritisiert VW-Entlassungen

Brasilia. Brasiliens Präsident Luiz Inacio Lula da Silva hat die angekündigte Entlassung von 1800 Beschäftigten im Volkswagen-Werk bei São Paulo als übereilt kritisiert. »Ich glaube, Volkswagen hat überstürzt gehandelt, als sie die Entlassungen ohne Gespräche mit der Regierung angekündigt haben«, sagte Lula am Donnerstag im brasilianischen Fernsehsender O Globo. Er habe seinem Arbeitsminister vor den angekündigten Entlassungen gesagt, daß er ein Gespräch mit der Volkswagen-Spitze wünsche. Womöglich könne es ein solches Gespräch aber noch geben, fügte der Präsident hinzu. Auch mit den Gewerkschaften habe Volkswagen »nicht angemessen« verhandelt.

(AFP/jW)