junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Mai 2024, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 01.09.2006, Seite 15 / Feminismus

Frauen in Teheran gegen den Schleier

Teheran. In der iranischen Hauptstadt Teheran revoltieren Frauen gegen die Kleidervorschriften des streng moslemischen Staates. Allein im vergangenen Monat seien in der Acht-Millionen-Metropole rund 64000 Frauen wegen nachlässigen Anlegens ihres Kopftuchs verwarnt worden, teilte ein Polizeisprecher laut iranischen Presseberichten von Montag mit. Seit der islamischen Revolution im Jahr 1979 ist im Iran das Verhüllen des Kopfhaars für alle Frauen – egal welcher Nationalität und welcher Religionszugehörigkeit – Pflicht. In den vergangenen Jahren wurde die Schleierpflicht insbesondere in größeren Städten von vielen Frauen lockerer gehandhabt.

(AFP/jW)

Mehr aus: Feminismus