Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2024, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 31.08.2006, Seite 2 / Inland

NPD-Mann Leichsenring ist tot

Dresden/Pirna. Der parlamentarische Geschäftsführer der sächsischen NPD-Landtagsfraktion, Uwe Leichsenring, ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der 39jährige fuhr am Mittwoch nach Angaben seiner Fraktion in der Sächsischen Schweiz in einen Lastwagen. Der aus Königstein stammende Politiker hatte im Mai im Dresdner Landtag für einen Eklat gesorgt, als er in Anspielung auf die Naziverbrechen indirekt neue Sonderzüge zu Konzentrationslagern forderte.

(AP/jW)