5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 28.08.2006, Seite 6 / Ausland

Waffenruhe in Uganda vereinbart

Kampala. Nach fast zwei Jahrzehnten Krieg haben sich Regierung und Rebellen in Uganda auf einen Waffenstillstand geeinigt. Die Vereinbarung mit der Widerstandsarmee des Herrn (LRA) wurde am Samstag während Verhandlungen im sudanischen Dschuba getroffen und soll am Dienstag in Kraft treten, wie Regierungssprecher Paddy Ankunda mitteilte. Beide Seiten würden nun »weiter an einer umfassenden Friedensvereinbarung arbeiten«, erklärte Ankunda. Sie soll eine Entwaffnung und die Wiedereingliederung von Kämpfern in die Gesellschaft regeln und der Regierung zufolge bis zum 12. September verabschiedet sein.

(AP/jW)

Mehr aus: Ausland