75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 26.08.2006, Seite 2 / Ausland

Unter blauem UN-Banner

gt
Weitere 150 von insgesamt 2000 französischen Soldaten gingen am Freitag nahe des südlibanesischen Nakura an Land – unter der Flagge der Vereinten Nationen (UNIFIL). Aus Paris verlautete, daß Libanons ehemalige Kolonialmacht (1920–1941) bereit sei, die Führung des UN-Einsatzes zu übernehmen. Darüber berieten am Freitag in Brüssel auch die EU-Außenminister. Der anhaltende Streit um Einfluß auf die UN-Mission ließ verstärkt Befürchtungen laut werden, daß die ausländische Militärpräsenz zur Demontage der libanesischen Souveränität ausgenutzt werden könnte. Insgesamt sollen 15000 Soldaten in verschiedenen Teilen Libanons zu Lande und zu Wasser stationiert werden.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland