75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.08.2006, Seite 1 / Ausland

US-Armee beruft Reservisten ein

Washington. Angesichts der andauernden Gewalt im Irak und in Afghanistan will die US-Armee bis zu 2500 nichtaktive Reservisten für einen Einsatz einberufen, ohne daß diese Widerspruch einlegen können. US-Präsident George W. Bush habe der US-Marineinfanterie die Erlaubnis erteilt, 2500 Reservisten zu rekrutieren, teilte eine US-Armeesprecherin am Dienstag mit. Damit sollten »personelle Bedürfnisse im weltweiten Krieg gegen den Terror« erfüllt werden. Zuletzt hatte die Armee beim US-Einmarsch im Irak im Jahr 2003 auf nichtaktive Reservisten zurückgegriffen.

Nach Angaben einer Armeesprecherin sollen die einberufenen Reservisten zwischen zwölf und 18 Monaten in Irak oder Afghanistan eingesetzt werden. Im Irak sind derzeit rund 133000 US-Soldaten stationiert, in Afghanistan sind es mehr als 20000. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland