75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.08.2006, Seite 9 / Betrieb & Gewerkschaft

EADS expandiert in Indien

Frankfurt/Main. Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS will seine Aktivitäten in Indien massiv verstärken. In den nächsten 15 Jahren wolle das Unternehmen zwei Milliarden Euro in Produktions- und Forschungsanlagen auf dem Subkontinent investieren, zitierte die Financial Times Deutschland in ihrer Mittwochausgabe einen Unternehmenssprecher. Neben weiteren Aufträgen in der zivilen Luftfahrt hofft EADS der Zeitung zufolge auch auf Rüstungsgeschäfte in Indien. Geplant ist laut FTD die Kooperation der EADS-Tochter Eurocopter mit der indischen HAL bei der Entwicklung eines neuen Armeehubschraubers. Dieses Projekt solle nächste Woche während der Indienreise von Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) abgeschlossen werden.

(AFP/jW

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft