Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Dienstag, 5. März 2024, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Aus: Ausgabe vom 15.08.2006, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Lidl beugt sich Greenpeace

München. Deutschlands zweitgrößter Discounter Lidl will seine Obst- und Gemüselieferanten zu einer drastischen Verringerung der Pestizidmengen zwingen. Die Rückstände müßten künftig deutlich unter den gesetzlich erlaubten Höchstmengen liegen, sagte Lidl-Chef Klaus Gehrig dem Nachrichtenmagazin Focus. Wer gegen die strengen internen Vorgaben verstoße, werde zunächst verwarnt, später drohe der Abbruch der Geschäftsbeziehungen. Hintergrund dieser neuen Linie sind Gehrig zufolge Proteste der Umweltschutzorganisation Greenpeace, die Lidl die höchsten Pestizidwerte unter allen Discountern nachgewiesen hatte. Nach Veröffentlichung der Greenpeace-Studie im Dezember waren Lidls Umsätze bei Obst und Gemüse eingebrochen, räumte Gehrig ein.

(AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!