Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Freitag, 1. März 2024, Nr. 52
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Aus: Ausgabe vom 15.08.2006, Seite 6 / Ausland

Weiter Proteste in Mexiko

Mexiko-Stadt. Die Proteste gegen das Ergebnis der Präsidentschaftswahl in Mexiko sollen nach dem Willen des unterlegenen Linkskandidaten Andrés Manuel López Obrador noch bis mindestens September fortgesetzt werden. Vor mehreren zehntausend Anhängern in Mexiko-Stadt kündigte López Obrador am Sonntag an, die Demonstranten könnten sogar »noch Jahre« ausharren, wenn das Bundeswahlgericht seiner Forderung nach einer kompletten Neuauszählung der Stimmen nicht nachkomme.

Bei der vom Bundeswahlgericht angeordneten teilweisen Nachzählung von Stimmen wurden nach Angaben von Beteiligten in einigen Urnen zusätzliche Wahlzettel gefunden, die nicht von den Wählern eingeworfen wurden. Das Ergebnis der teilweisen Nachzählung steht noch nicht fest.

(AP/jW)

Mehr aus: Ausland

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!