75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 02.08.2006, Seite 12 / Feuilleton

Pintzka tot

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist der Theaterregisseur Wolfgang Pintzka am Sonntag, den 23.7. in Oslo gestorben. Er erlag im Alter von 77 Jahren einem Krebsleiden, wie seine Ehefrau Liv Pintzka der Berliner Zeitung (Dienstagausgabe) mitteilte. Der gemütlich-reflektierte Pintzka hatte mit Bertolt Brecht, Helene Weigel und Erich Engel am Berliner Ensemble zusammengearbeitet. Vorher war er bei Kriegsende als sogenannter »Werwolf« (Naziterrorist) denunziert worden und mußte fünf Jahre in Sibirien im Kohlebergbau arbeiten. Anschließend studierte er Theaterwissenschaft in Weimar und Leipzig. Seit den 60er Jahren inszenierte er vor allem Brecht-Stücke in Finnland, Island und Norwegen, wo er sich in den 80er Jahren niederließ und eine Familie gründete. (ddp/jW)