75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.07.2006, Seite 1 / Inland

Bessere Finanzlage bei Rentenkassen

Berlin. Nach der teils dramatischen Finanznot der vergangenen Jahre steht die Deutsche Rentenversicherung im laufenden Jahr deutlich besser da. Die Rentenschätzer halten es für möglich, daß die Beitragserhöhung 2007 geringer ausfällt als angekündigt. Für Anfang 2007 ist eine Anhebung des Rentenbeitrags von heute 19,5 auf 19,9 Prozent geplant. Falls aber die Konjunktur so gut laufe, wie von den führenden Wirtschaftsinstituten prognostiziert, werde womöglich eine Erhöhung auf 19,7 Prozent ausreichen, sagte Jürgen Genzke, Finanzexperte der Rentenversicherung.

Die – einmalige – Entlastung der Rentenkassen war indes erwartet worden. Sie resultiert daraus, daß der Zahltermin für die Sozialbeiträge seit diesem Jahr vorgezogen ist und deshalb 13 statt zwölf Beiträge fällig werden.

(AP/jW)

Mehr aus: Inland