Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.07.2006, Seite 16 / Sport

Rooneys Staubsauger

Manchester. Englands Nationalstürmer Wayne Rooney hat eine Zwangsneurose offenbart und sich damit zum Gespött im Fußball-Mutterland gemacht. Der 20 Jahre alte Angreifer von Manchester United erzählt im ersten Teil seiner neuen Autobiographie, daß er nur mit Hilfe der Geräusche von Staubsaugern oder ähnlichen Geräten einschlafen könne. »Ich habe schon so viele Haartrockner ruiniert, weil sie irgendwann ausgebrannt sind. Coleen haßt das. Wenn wir zusammen sind, verbietet sie mir, einen Staubsauger oder Ventilator einzuschalten«, erklärte Rooney in seinem Buch, das die Sonntagszeitung Mail on Sunday exklusiv in Auszügen abdruckt. In der Vergangenheit hatte auch Englands früherer Kapitän David Beckham zugegeben, unter Zwangsneurosen zu leiden. Bei ihm müssen alle Gegenstände eines Raumens, in dem er sich gerade aufhält, symmetrisch angeordnet sein. Anders als Rooney kommt er jedoch nicht in Hausschuhen zum Training (weitere Enthüllung).

(sid/jW)

Mehr aus: Sport

Startseite Probeabo