Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 29.06.2006, Seite 4 / Inland

Birthler soll Stellung nehmen

Berlin. Marianne Birthler, Leiterin der »Stasi«-Unterlagen-Behörde, soll sich in einer »detaillierten Stellungnahme« zu den Vorwürfen äußern, Informationen zurückgehalten zu haben. Darum habe sie Kulturstaatsminister Bernd Neumann gebeten, sagte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm am Mittwoch in Berlin. Birthler wird vorgeworfen, sie halte brisante Akten der 0»Rosenholz«-Dateien zurück. Darin sollen auch Informationen über Abgeordnete des Bundestages von 1969 bis 1972 enthalten sein.

(ddp/jW)
Startseite Probeabo