Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 29.06.2006, Seite 15 / Feuilleton

Kamera kaputt

Die Hauptkamera des Weltraumteleskops «Hubble» ist defekt. Das 2002 installierte Gerät funktioniere seit Montag nicht mehr, sagte der Mitarbeiter des US-Forschungsinstituts für Weltraumteleskopie in Baltimore Max Mutchler. Der Grund für den Fehler sei noch unbekannt. NASA-Sprecher Ed Campion vom Goddard-Raumfahrtzentrum, das für Hubble zuständig ist, erklärte, wenn ein Transistor defekt sei, könne ein Ersatz eingeschaltet werden. Möglicherweise sei auch ein Fehler in der Speicherkarte der Kamera die Ursache. Man sei zuversichtlich, das Problem beheben zu können. »Hubble« ist seit April 1990 im All.

(AP/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo