75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.06.2006, Seite 15 / Sport

Rekordklopper

»Ich will den Portugiesen die Wärme zurückgeben, die ich von ihnen bekomme«, erklärte Portugals Trainer Luiz Felipe Scolari am Sonntag abend nach dem 1:0-Kampf-Sieg über die Niederlande im Achtelfinale. Das Spiel wird als der größte Klopper in die Geschichte der WM eingehen: Der überforderte russische Schiedsrichter Walentin Iwanow zeigte zwölf gelbe und vier gelb-rote-Karten–eine solche Bilanz hat es in den letzten 76 Jahren bei einem WM-Spiel noch nie gegeben. Laut offiziellem FIFA-Spielbericht gab es noch weitere neun Fouls, die Iwanow nicht ahndete. »Ich muß sagen, daß der Schiedsrichter nicht auf dem Niveau der Spieler gepfiffen hat. Man hätte auch ihm eine gelbe Karte zeigen können«, meinte anschließend FIFA-Chef Sepp Blatter. Zwar hat es schon einmal ein Spiel mit 16 Karten gegeben, doch in der Vorrundenpartie Deutschland – Kamerun (2:0) bei der letzten WM waren es 14 gelbe und nur zwei gelb-rote gewesen.

(sid/jW)