3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 10.06.2006, Seite 5 / Inland

Bayreuther Protest gegen Neonazitreff

Bayreuth. Gegen den für dieses Wochenende im Bayreuther Arvena-Kongreßhotel angekündigten »Freiheitlichen Kongreß« des NPD-Leitorgans Deutsche Stimme (siehe jW vom 7. Juni) rufen Parteien und Organisationen der Stadt für Sonnabend zu einem Protestzug und einer Kundgebung vor dem Tagungsort auf. Die Deutsche Stimme sei geistiger Brandstifter, fördere mit ihrer Hetze gegen Demokraten, Menschenrechtler und Ausländer rechte Gewalt und sei mitverantwortlich für den besorgniserregenden Anstieg rechter Gewalt, erklärte Bayreuths Juso-Chef André Pöhler. Die NPD hatte bereits im vergangenen Jahr in der »Stadt Richard Wagners und der nationalen Festspiele« getagt. Auch in diesem Jahre werden neben der gesamten NPD-Prominenz Vertreter ausländischer neofaschistischer Organisationen erwartet. Der Protestzug, zu dem Jusos, die SPD, Bündnis 90/Grüne, der DGB und die Antifaschistische Initiative gemeinsam aufgerufen haben, beginnt um 14 Uhr auf dem Sternplatz.

(jW)

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!