Gegründet 1947 Dienstag, 19. November 2019, Nr. 269
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.04.2006, Seite 9 / Ausland

Weniger Erwerbslose in Frankreich

Paris. Die Erwerbslosenquote ist in Frankreich im März 9,6 auf 9,5 Prozent gesunken, wie das Arbeitsministerium am Freitag in Paris mitteilte. Damit waren 2,29 Millionen Menschen ohne Job, 30.900 oder 1,3 Prozent weniger als im Februar. Deutlicher verringerte sich die Jugendarbeitslosigkeit mit 1,7 Prozent. Bei den unter 25jährigen blieb die Erwerbslosenquote mit 22,1 Prozent aber weit über dem Durchschnitt. Arbeitsminister Jean-Louis Borloo zeigte sich zuversichtlich, daß die Gesamtquote bis Jahresende unter die Neun-Prozent-Marke sinken werde.

(AFP/jW)