Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.04.2006, Seite 5 / Inland

Protestdemo am 1. Mai gegen Bombodrom in Mirow

Mirow. Das Aktionsbündnis »Freier Himmel« hat für den 1. Mai um 14 Uhr in Mirow zu einer Protestaktion gegen die Wiederinbetriebnahme des Luft-Boden-Schießplatzes in der Kyritz-Ruppiner Heide aufgerufen. Zu der 5. »Mirower Wasserdemo« würden bis zu 3000 Teilnehmer erwartet, sagte ein Sprecher des Aktionsbündnisses am Freitag auf Anfrage. Die Demonstration steht unter dem Motto »Das Bombodrom geht baden«. Die Bundeswehr will das 144 Quadratkilometer große Areal in Nordbrandenburg zum dritten deutschen Luft-Boden-Schießplatz nach Nordhorn (Niedersachsen) und Siegenburg (Bayern) machen.

(ddp/jW)