75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2024, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 31.03.2006, Seite 15 / Ausland

USA: Immigrantin von Haft bedroht

Pelion. Wie die Wiener Tageszeitung Der Standard dieser Tage auf ihrer Frauenwebsite Die Standard berichtete, ist gegenwärtig eine junge Frau aus Pelion in South Carolina wegen einer illegalen Abtreibung von einer Haftstrafe von bis zu zwei Jahren und einer Geldstrafe von 1 000 Dollar bedroht. Die damals 22jährige mexikanische Immigrantin Gabriela Flores befand sich 2004 in einer ausweglosen Situation und verabreichte sich fünf Misoprostol-Pillen, um einen Schwangerschaftsabbruch zu induzieren.

Flores hat bereits drei Kinder, wovon eines mit ihr in den USA lebt. Sie sprach kein Englisch, was die Inanspruchnahme von medizinischer Hilfe erschwerte. Eine legale Abtreibung konnte sie sich nicht leisten. Ihr Fall hat in den USA Debatten um reproduktive Rechte von Frauen entfacht. Auch der schlechte Zugang zu Gesundheitseinrichtungen vor allem für hispanische Frauen wird von engagierten Organisationen kritisiert. (jW)

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!