75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 22.03.2006, Seite 9 / Ausland

Kinderelend wegen Wassermangel


Mexiko-Stadt. Alle 15 Sekunden stirbt weltweit ein Kind wegen Wassermangels oder fehlender sanitärer Einrichtungen. Darauf wies das UN-Kinderhilfswerk UNICEF am Dienstag anläßlich des 4.Weltwasserforums in Mexiko-Stadt hin. 400 Millionen Kinder würden unter ungenügender Wasserversorgung und gesundheitsgefährdenden Hygienemängeln leiden. An der Konferenz, die heute mit dem von der UN ausgerufenen »Weltwassertag« zu Ende geht, nehmen 13 000 Menschen teil, darunter über einhundert Fachminister, Basisaktivisten kritisierten während der Konferenz wiederholt, daß das Treffen auch der Liberalisierung der Wasserversorgung dienen solle und forderten eine Abschlußerklärung, in der Zugang zu sauberem Wasser als Menschenrecht deklariert wird. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland