75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 13.02.2006, Seite 1 / Ausland

Irak: Vorwurf der Folter gegen Briten

London. Mehrere britische Fernsehsender haben am Sonntag Aufnahmen von Mißhandlungen irakischer Gefangener durch britische Soldaten ausgestrahlt. In den Filmausschnitten, die die Sender von der Zeitung News of the World erhielten, ist zu sehen, wie Soldaten mehrere junge Iraker mit Fäusten und Knüppeln schlagen. Zugleich ist eine Stimme zu hören, die die Soldaten anfeuert – offenbar die des Kameramanns. Laut News of the World wurde das Video vor zwei Jahren von einem Stabsgefreiten im Südirak gedreht. Der britische Schatzkanzler Gordon Brown sprach von einem »inakzeptablen Verhalten« der Soldaten. Das Video soll aus den Reihen der britischen Streitkräfte selbst stammen. Im Irak sind mehr als 8000 britische Soldaten stationiert, die meisten von ihnen in Basra und Umgebung.


(AP/jW)