75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 19. Juli 2024, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 10.07.2024, Seite 15 / Antifaschismus

Saar-FDP: »Graue Wölfe« verbieten

Saarbrücken. Der saarländische Landesverband der FDP fordert ein Verbot des sogenannten Wolfsgrußes türkischer Faschisten. »Es ist völlig inakzeptabel, dass in Deutschland Versammlungen stattfinden, auf denen vorher zum Wolfsgruß aufgerufen und dieser massenhaft gezeigt wird«, erklärte der Generalsekretär der FDP Saar, Marcel Mucker, laut einer Mitteilung vom Sonntag anlässlich von Szenen mit türkischen Fans im Rahmen der Fußballeuropameisterschaft. Als Zeichen einer faschistischen und menschenfeindlichen Bewegung habe der Gruß in Deutschland keinen Platz. Er sei in anderen EU-Staaten auch verboten, wie Mucker erklärte.

Der FDP-Politiker forderte Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) auf, das Verbotsverfahren der Bewegung einzuleiten »und damit das Verbot der Handgeste zu ermöglichen«. Bei der werden Zeigefinger und kleiner Finger gestreckt, während Daumen, Mittel- und Ringfinger aufeinanderliegen. Es handelt sich um das Erkennungszeichen der »Grauen Wölfe«, wie die Anhänger der faschistischen »Ülkücü-Bewegung« bezeichnet werden. (dpa/jW)

Mehr aus: Antifaschismus