Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2024, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 03.01.2024, Seite 16 / Sport
Sportpolitik

Nichts wird’s

Paris. In Frankreich sind Regierungspläne für umfangreiche Steuerbefreiungen für internationale Sportverbände vom Verfassungsrat gekippt worden. Das höchste Verwaltungsgericht des Landes urteilte vor dem Jahreswechsel, dass die im Haushaltsplan 2024 vorgesehenen Steuererleichterungen gegen den Gleichheitsgrundsatz verstoßen. Damit sollte insbesondere der Fußballweltverband FIFA zu einem Umzug von Zürich nach Paris bewegt werden. Geplant war, Spitzenverbände von der Körperschaftsteuer und anderen Abgaben zu befreien. Mitarbeiter mit Wohnsitz in Frankreich sollten außerdem für fünf Jahre von der Einkommenssteuer befreit werden. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport