Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Juni 2024, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 27.11.2023, Seite 10 / Feuilleton
Oper

Mutiger Mann

Opernintendant Klaus Zehelein (83) ist beim Deutschen Theaterpreis »Der Faust 2023« für sein Lebenswerk geehrt worden. »Sie haben sich unglaublich mutig für ein grundlegend neues Verständnis von Musiktheater, ja für seine Revolutionierung eingesetzt«, sagte der russische Regisseur Kirill Serebrennikow in seiner Laudatio am Samstag abend im Hamburger Thalia-Theater. Der Deutsche Theaterpreis ehrt herausragende künstlerische Leistungen, die die Vielfalt der Theaterlandschaft in Deutschland widerspiegeln. Zehelein (83) war von 1991 bis 2006 Opernintendant an der Staatsoper Stuttgart. Danach leitete er als Präsident die Bayerische Theaterakademie August Everding im Prinzregententheater München. Von 2003 bis 2015 amtierte Zehelein als Präsident des Deutschen Bühnenvereins. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton