75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Thursday, 1. December 2022, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 23.11.2022, Seite 16 / Sport
WM

Weggucken

Al-Schamal. Nur knapp ein Viertel der Menschen in der Bundesrepublik will das WM-Auftaktspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft in Katar gegen Japan live im Fernsehen verfolgen. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov gaben 24 Prozent der Befragten an, bei dem Match am Mittwoch in Doha gegen die Asiaten vor dem Bildschirm zu sitzen. 60 Prozent tendieren dazu, die Begegnung nicht live zu verfolgen, 16 Prozent machten keine Angabe. Eine Rolle für den recht niedrigen erwarteten Zuschauerzuspruch dürfte auch die frühe Ansetzung an einem Wochentag spielen, da viele Menschen arbeiten müssen. 41 Prozent der Befragten glauben derweil daran, dass die Auswahl des Deutschen Fußballbundes das erste Gruppenspiel gegen Japan gewinnen wird. Zehn Prozent gehen von einer deutschen Niederlage zum Turnierstart aus, 14 Prozent rechnen mit einem Unentschieden. 36 Prozent machten keine Angabe. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk