Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Freitag, 21. Juni 2024, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 27.08.2022, Seite 7 / Ausland

Dutzende Tote wegen Monsuns in Pakistan

Islamabad. Durch die dieses Jahr besonders heftigen Monsunregen sind in Pakistan Dutzende weitere Menschen ums Leben gekommen. Innerhalb von 24 Stunden seien 34 Todesopfer bei Überschwemmungen gezählt worden, teilte die Nationale Katastrophenschutzbehörde am Freitag mit. Seit Jahresbeginn kamen demnach bereits mehr als 900 Menschen durch die Monsunregen und ihre Folgen ums Leben. Das Büro von Pakistans Premierminister Shehbaz Sharif erklärte am Freitag, von den Überflutungen seien 33 Millionen Menschen »schwer betroffen«. Die Regierung rief den Notstand aus. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland