3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 8. February 2023, Nr. 33
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 19.08.2022, Seite 1 / Ausland

Israel schließt Büros palästinensischer NGOs

Tel Aviv. Israelische Soldaten haben die Büros von sieben palästinensischen Nichtregierungsorganisationen im besetzten Westjordanland durchsucht und geschlossen, die von Israel als »Terrororganisationen« eingestuft sind. Bei den Razzien in der Stadt Ramallah sei zudem Eigentum beschlagnahmt worden, teilte die israelische Armee am Donnerstag mit. Israel wirft den Organisationen vor, mit der kommunistischen Volksfront zur Befreiung Palästinas (PFLP) in Verbindung zu stehen. Tel Aviv hatte das im vergangenen Oktober als Grund angeführt, sechs der NGOs als »Terrororganisationen« einzustufen. Der Premier der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mohammed Schtaje, verurteilte das Vorgehen Israels und betonte, dass die Organisationen ein wichtiger Bestandteil des palästinensischen Nationalgefüges seien, wie die Nachrichtenagentur WAFA berichtete. (dpa/AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo