Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Freitag, 21. Juni 2024, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 26.07.2022, Seite 16 / Sport
Leichtathletik

Weiter Hopser

Eugene. Malaika Mihambo hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere WM-Gold im Weitsprung gewonnen. Bei der Leichtathletik-WM in Eugene sprang die Olympiasiegerin am Sonntag (Ortszeit) 7,12 Meter und holte sich damit wie 2019 in Doha den Titel. Ese Brume aus Nigeria sicherte sich Silber mit 7,02 Metern. Bronze ging an die Brasilianerin Leticia Oro Melo mit 6,89 Metern. Nach zwei ungültigen Versuchen musste die 28jährige Mihambo zunächst bangen, überhaupt unter die besten acht Springerinnen des Finales zu kommen. Nach 6,98 Metern im dritten Versuch schaffte Mihambo den Finaleinzug. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport