Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 20.04.2022, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Mexiko: Lithiumvorkommen vor Verstaatlichung

Mexiko-Stadt. Das mexikanische Parlament hat einen ersten Schritt zur Verstaatlichung der Lithiumvorkommen unternommen. Am Montag beschloss das Abgeordnetenhaus eine Änderung des Bergbaugesetzes. Demnach gelten die Vorkommen künftig als nationales Erbe, die Vergabe von Konzessionen für den Abbau an private Unternehmen soll verboten werden. Der Senat, in dem die Regierung von Präsident Andres Manuel Lopez Obrador gleich dem Parlament die Mehrheit hält, muss der Reform noch zustimmen. Die von Vorgängerregierungen an Privatunternehmen vergebenen insgesamt acht Konzessionen zum Abbau des Leichtmetalls sollen weiterhin gültig bleiben. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit