75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. August 2022, Nr. 188
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.04.2022, Seite 15 / Medien

Zunahme von Gewalt gegen Medienschaffende

Leipzip. Das Europäische Zentrum für Presse- und Medienfreiheit (ECPMF) hat 2021 erneut einen Anstieg von Angriffen auf Journalisten in Deutschland registriert. 83 Gewaltfälle wurden bekannt und damit 14 mehr als noch im Jahr 2020, wie die Organisation aus Leipzig in ihrer am Dienstag veröffentlichten jährlichen Analyse auflistet. In der Mitteilung des Zentrums war von einem Negativrekord die Rede. Die Zunahme der Gewalt gegen Medienschaffende lasse sich wie bereits im Vorjahr zum größten Teil auf De­monstrationen gegen Corona­maßnahmen zurückführen. 75 Prozent aller Angriffe hätten sich im Umfeld dieser Proteste ereignet, hieß es weiter. (dpa/jW)

Mehr aus: Medien