3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 13.04.2022, Seite 6 / Ausland

Israel: Palästinenser von Polizei getötet

Jerusalem. Ein israelischer Polizist hat einen Palästinenser getötet, der ihn zuvor mit einem Messer verletzt hatte. Der Mann habe bei einer Kontrolle in der südisraelischen Stadt Aschkelon am Dienstag ein Küchenmesser gezogen und den Beamten angegriffen, erklärte die Polizei. Der Polizist habe »schnell reagiert«, auf den Verdächtigen geschossen und ihn getötet. Der Angreifer starb den Angaben zufolge noch am Angriffsort, der Beamte wurde leicht verletzt. Der Palästinenser stammte demnach aus der Stadt Hebron im von Israel besetzten Westjordanland. Am Sonntag hatten israelische Einsatzkräfte in Hebron eine Palästinenserin erschossen, die an einem Kontrollpunkt der israelischen Grenzpolizei mit einem Messer auf einen Polizisten eingestochen hatte, der dabei leicht verletzt wurde. Die israelische Polizei hatte am Wochenende nach mehreren tödlichen Anschlägen durch Palästinenser einen Großeinsatz im Westjordanland gestartet. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo