Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Montag, 24. Juni 2024, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 05.04.2022, Seite 16 / Sport
Tennis

Die Nummer eins

Miami. Die Polin Iga Swiatek ist nun auch offiziell die neue Nummer eins der Tennisweltrangliste. Die 20jährige folgt auf die ­Australierin Ashleigh Barty, die überraschend ihren Rückzug aus dem Profitennis verkündet hatte. Die einstige French-Open-Siegerin Swiatek hatte am vergangenen Wochenende das Turnier in ­Miami gewonnen und stand schon zuvor als Nachfolgerin von Barty fest. Auf Rang zwei folgt in der am Montag veröffentlichten neuen Rangliste die Tschechin Barbora Krejcikova vor der Spanierin Paula Badosa. Beste Deutsche ist auf Rang 16 die frühere Weltranglistenerste Angelique Kerber. Bei den Herren steht der Hamburger Alexander Zverev auf Platz drei hinter dem Serben Novak Djokovic und Daniil Medwedew. Der Russe hatte beim Turnier in Miami die Rückkehr an die Spitze verpasst. Medwedew ließ sich danach wegen eines kleinen Leistenbruches operieren und muss nun ein bis zwei Monate pausieren. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport