Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2024, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 21.02.2022, Seite 2 / Ausland

Frankreich: Ultrarechten Kandidaten fehlen Paten

Paris. Die Ultrarechten in Frankreich könnten Probleme bekommen, die für eine Kandidatur bei der Präsidentschaftswahl nötigen Patenschaften zusammenzubekommen. Sowohl die Anwärterin des Rassemblement National, Marine Le Pen, als auch Éric Zemmour sagten am Sonntag, dass sie noch nicht die nötige Zahl von Paten zusammenhätten. Dafür bleibt Zeit bis zum 4. März. Am 10. und 24. April wird in Frankreich der nächste Präsident gewählt. Jeder Kandidat muss 500 Unterstützer aus dem Kreis bestimmter »Volksvertreter« vorweisen können, um bei der Wahl antreten zu dürfen, etwa Abgeordnete, Senatoren, Bürgermeister und Regionalräte. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland