jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Online Extra
21.01.2022, 18:32:55 / Inland

Saarland-AfD ohne Landesliste zur Landtagswahl

Wird nix mit der Liste: Kai Melling, Spitzenkandidat der AfD Saa
Wird nix mit der Landesliste: Kai Melling, Spitzenkandidat der AfD Saar

Saarbrücken. Zur Wahl des saarländischen Landtags am 27. März wird die AfD ohne Landesliste antreten. Wie die Landeswahlleiterin am Freitag in Saarbrücken mitteilte, sei ein fristgerecht eingereichter Landeswahlvorschlag am Dienstag zurückgenommen worden. Die Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen endete am Donnerstag. Laut einer dpa-Meldung von Freitag hatten zwei Mitglieder des Landesvorstandes Vertrauensleute ausgetauscht, die die Liste wiederum am 18. Januar ohne vorherige Rücksprache zurückzogen.

Noch am Donnerstag hatte die Bundespartei einen Notvorstand für das Saarland für ein rechtzeitiges Einreichen der Liste eingesetzt. Gewählt werden kann die Partei dennoch. Laut saarländischem Wahlgesetz ist eine Landesliste nicht zwingend nötig, sollte die Partei Kreiswahlvorschläge vorlegen.