75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 12.01.2022, Seite 16 / Sport
Olympische Winterspiele

Bitte nicht helfen!

Beijing. Aus Angst vor der Verbreitung des Coronavirus haben die Behörden der chinesischen Hauptstadt die Bevölkerung dazu aufgerufen, sich im Falle eines Verkehrsunfalls von Teilnehmern der Olympischen Spiele fernzuhalten. »Halten Sie bei einem Verkehrsunfall bitte einen Sicherheitsabstand ein, und kommen Sie nicht mit dem Fahrzeug und Personen im Fahrzeug in Kontakt«, hieß es in einer von Staatsmedien verbreiteten Mitteilung des ­Beijinger Verkehrsbüros, das dazu aufrief, auf professionelle Helfer zu warten, sollte es zu einem Unfall mit einem der Olympiafahrzeuge kommen. Hintergrund der ungewöhnlichen Warnung ist, dass die Winterspiele in Beijing ab dem 4. Februar in einer abgeschotteten Blase stattfinden sollen. Athleten, Journalisten und andere Olympiateilnehmer dürfen sich nur an designierten Orten wie Hotels und Wettkampfstätten aufhalten. Zwischen ihnen kommen spezielle Pendelbusse und Schnellzüge zum Einsatz. (dpa/jW)