Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 21.12.2021, Seite 6 / Ausland

Riad: Jemenit wegen Religionskritik in Haft

Riad. In Saudi-Arabien ist ein Jemenit wegen religionskritischer Äußerungen auf Twitter zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. »Das Gericht befand, dass die Tweets zu ›Apostasie, Unglauben und Atheismus‹ aufrufen«, erklärte die US-Organisation Human Rights Watch am Montag. Dem 38jährigen Ali Abu Luhum sei die »Leugnung der Existenz Gottes« sowie Beeinträchtigung »der öffentlichen Ordnung, religiöser Werte und der öffentlichen Moral« vorgeworfen worden. Demnach war Abu Luhum bereits im Oktober verurteilt worden, die Entscheidung eines Berufungsgerichts steht noch aus. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland