Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.12.2021, Seite 7 / Ausland

Mittelmeer: Mehr als 110 Flüchtlinge gerettet

Rom. Die Hilfsorganisation SOS Méditerranée hat nach eigenen Angaben im zentralen Mittelmeer mehr als 110 Menschen aus Seenot gerettet. Darunter sei auch ein elf Tage altes Baby gewesen, schrieben die privaten Seenotretter am Donnerstag auf Twitter. Die Crew der »Ocean Viking« habe Flüchtlinge aus einem Schlauchboot in internationalen Gewässern vor Libyen an Bord genommen. Neben der »Ocean Viking« ist derzeit auch die »Geo Barents« von Ärzte ohne Grenzen dort unterwegs. Die »Sea-Eye 4« der Regensburger Organisation Sea-Eye ist derzeit nach eigenen Angaben auf dem Weg in ihr Zielgebiet im zentralen Mittelmeer. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.