Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 14.12.2021, Seite 16 / Sport
Springreiten

Neue Hoffnung

A Coruña. Beim Weltcupturnier im spanischen A Coruña hat der Springreiter Philipp Schulze Topphoff für eine Überraschung gesorgt. Der 23jährige aus Havixbeck gewann die Prüfung am Sonntag völlig unerwartet mit seinem Pferd Concordess. Nach der fehlerfreien Runde im Normalparcours ritt der U21-Europameister von 2019 auch im Stechen tadellos und schneller als die sechs Konkurrenten. Nach der sechsten von zehn Stationen des Weltcups in Westeuropa liegt Schulze Topphoff im Ranking nun auf Rang neun und darf sich Hoffnungen auf einen Start beim Finalturnier im April in Leipzig machen. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport

Startseite Probeabo