Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.12.2021, Seite 6 / Ausland

Argentinien: Wut nach Tod von Jugendlichem

Miramar. Nach dem Tod eines Jugendlichen bei einer Polizeikontrolle haben sich Einsatzkräfte und Demonstranten in Argentinien schwere Auseinandersetzungen geliefert. Aufgebrachte Menschen schleuderten am Freitag (Ortszeit) in Miramar südlich von Buenos Aires Steine und Brandsätze auf die Polizisten, wie im Fernsehen zu sehen war. Die Beamten feuerten mit Gummigeschossen und Tränengas in die Menge. In der Nacht zuvor war ein 16jähriger Motorradfahrer von einem Beamten in die Brust geschossen und tödlich verletzt worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo