Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 07.12.2021, Seite 6 / Ausland

Ex-FARC-Comandante laut Berichten getötet

Bogotá. Ein ehemaliger Comandante der linken kolumbianischen Guerilla FARC ist Medienberichten zufolge in Venezuela von verfeindeten Milizen erschossen worden. Mehrere Zeitungen berichteten am Sonntag (Ortszeit) unter Berufung auf kolumbianische und venezolanische Geheimdienstquellen, dass Hernán Darío Velásquez, der den Spitznamen »El Paisa« trug, an der Grenze zu Kolumbien in einen Hinterhalt geraten sei. Weder die kolumbianische noch die venezolanische Regierung bestätigten diese Informationen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo