75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Online Extra
24.11.2021, 19:37:58 / Sport

Squash-WM: Malaysia lässt Israelis nicht einreisen

Singapore Causeway in Johor Bahru, Malaysia
Singapore Causeway in Johor Bahru, Malaysia

Tel Aviv. Nach israelischen Angaben wird dem nationalen Squash-Team der Herren die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Dezember in Malaysia von den Veranstaltern verweigert. Der israelische Verbandschef Aviv Bushinsky sprach am Mittwoch von »politischer Diskriminierung«. Die beiden Länder unterhalten keine diplomatischen Beziehungen. Als Vorwand für die Weigerung, den israelischen Sportlern Einreisegenehmigungen zu erteilen, seien »Sicherheitsbedenken« unter Verweis auf Israels Konflikt mit den Palästinensern genannt worden, so Bushinsky. Sollte der Welt-Squashverband keine Lösung finden, werde Israel vor den Internationalen Sportgerichtshof Cas ziehen. Malaysia hatte 2019 israelischen Sportlern bereits die Teilnahme an der Para-Schwimm-WM verweigert. Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) entzog dem Land daraufhin die Ausrichtung und verlegte die Wettkämpfe nach London. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport