Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2024, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 02.11.2021, Seite 7 / Ausland

Viele Festnahmen wegen Tigray-Konflikt

Nairobi. In Äthiopien verschärft sich der Krieg um die nördliche Region Tigray. In der Hauptstadt Addis Abeba nahmen Einsatzkräfte am Montag zahlreiche Menschen aus
Tigray fest. Noch am Wochenende hatte ein regierungsnaher Journalist dazu aufgerufen, Menschen aus Tigray in »Konzentrationslager« zu sperren. In den vergangenen Tagen musste die Zentralregierung, die derzeit eine Militäroffensive gegen die Volksbefreiungsfront von Tigray (TPLF) führt, mehrere Niederlagen hinnehmen. Nach eigenen Angaben konnte die TPLF am Sonntag auch die Stadt Kombolcha unter ihre Kontrolle bringen. Zuvor hatte sich das Militär aus der Nachbarstadt Dese zurückziehen müssen. Die Einnahme der beiden Städte erleichtert den Rebellen den Weg zu einer der wichtigsten Autobahnen nach Addis Abeba. (dpa/jW)