75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.08.2021, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Beijing will hohe Einkommen beschneiden

Beijing. Chinas Kommunistische Partei verteidigt die geplante Umverteilung von oben nach unten. Im Kampf gegen die Ungleichheit und für »gemeinsamen Wohlstand« gehe es nicht darum, »die Reichen zu töten, um den Armen zu helfen«, sagte Han Wenxiu von der zentralen Kommission für Finanz- und Wirtschaftsangelegenheiten am Donnerstag in Beijing. Vielmehr müssten diejenigen, die zuerst reich würden, denen helfen, die bislang zurückgeblieben seien. Nach einem Treffen unter Vorsitz von Präsident Xi Jinping hatte die Regierung Anfang des Monats zwar erklärt, sie werde legale Einkommen schützen. »Übermäßig hohe« Einkommen sollten aber beschnitten werden. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit