75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.08.2021, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Aufsicht machtlos gegen Kryptobörse

London. Die weltgrößte Kryptobörse Binance kann nach Einschätzung der britischen Finanzaufsicht FCA nicht ordnungsgemäß überwacht werden. Die Plattform stelle daher ein beträchtliches Risiko für Verbraucher dar, geht aus einem von der Behörde am Mittwoch veröffentlichten Dokument hervor. Antworten von Binance auf zwei Anfragen mit Blick auf das Geschäftsmodell und Aktien-Token (digitale Versionen von Anteilsscheinen) habe die Behörde zudem wie eine Weigerung zur Informationsherausgabe aufgefasst. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit