75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 30. November 2022, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 21.05.2021, Seite 6 / Ausland

EU verhandelt mit Tunesien und Libyen

Rom. Vor dem Hintergrund vermehrter Ankünfte von Geflüchteten in der EU will Brüssel mit Tunesien ein Abkommen vereinbaren, das wirtschaftliche Hilfen im Gegenzug für härtere Grenzkontrollen verspricht. Mit Libyen werde über einen ähnlichen Vertrag verhandelt, sagte EU-Innenkommissarin Ylva Johansson der italienischen Zeitung La Repubblica (Donnerstagausgabe). Rom hatte die EU angesichts der steigenden Zahl von Geflüchteten, die sich vor allem aus Tunesien und Libyen auf den Weg nach Italien machen, um Hilfe gebeten. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk