Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.05.2021, Seite 6 / Ausland

Belgien: Fahndung nach ultrarechtem Soldaten

Brüssel. Die Polizei in Belgien sucht in einer großangelegten Fahndung nach einem mutmaßlich ultrarechten Soldaten, der einen bekannten flämischen Virologen mit dem Tod bedroht hat. Der Militär habe einen Abschiedsbrief hinterlassen, in dem er staatlichen Strukturen und mehreren Personen mit einem Anschlag drohte, sagte ein Sprecher der Bundesanwaltschaft der Nachrichtenagentur Belga am Mittwoch zufolge. Es werde vermutet, dass der 46jährige unter anderem mit einem Raketenwerfer und einem Maschinengewehr bewaffnet sei. Die Polizei sucht seit Dienstag nachmittag nach dem Mann und schließt nicht aus, dass er ins Ausland flieht. Belgien grenzt unter anderem an Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland