jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 17.05.2021, Seite 16 / Sport
Rugby

»Sehr ernst«

Hamburg. Der Deutsche Rugbyverband hat in einer Stellungnahme am Sonnabend Vorwürfe zurückgewiesen, dass es zu Machtmissbrauch und einem fragwürdigen Umgang mit Fördergeldern durch einen Mitarbeiter gekommen sein soll. Die in Berichten des SWR und des Spiegel erhobenen Vorwürfe seien »sehr ernst« genommen worden, es habe eine sorgfältige Aufklärung stattgefunden. Nach SWR- und Spiegel-Recherchen sollen Spielerinnen und Spieler der Rugbynationalmannschaften mehrfach aufgefordert worden sein, ihre Gelder, die sie von der Deutschen Sporthilfe erhalten haben, an Verantwortliche des Verbandes weiterzuleiten. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport