1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 08.05.2021, Seite 6 / Ausland

Israels Polizei tötet zwei Palästinenser

Jerusalem. Die israelische Grenzpolizei hat nach eigenen Angaben zwei Palästinenser bei einem mutmaßlichen Angriff im Westjordanland getötet. Ein weiterer sei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Die drei »Terroristen« hätten »in Richtung des Grenzpostens Salem« in der Nähe von Dschenin im Norden des von Israel besetzten Westjordanlands geschossen. Die Einsatzkräfte hätten das Feuer erwidert und die drei Angreifer »ausgeschaltet«. Es ist bereits der zweite tödliche Vorfall diese Woche. Erst am Mittwoch erschossen israelische Soldaten im Westjordanland einen 16jährigen Palästinenser. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland