Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.04.2021, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Investor KKR reduziert Anteile von Hensoldt

Hamburg. Der US-Finanzinvestor KKR will seine Beteiligung am Rüstungselektronikhersteller Hensoldt weiter reduzieren. Das bestätigte der Konzern am Mittwoch nach Börsenschluss. Der Finanzinvestor führe Gespräche mit verschiedenen Interessenten, dazu gehörten laut Hensoldt Indra, Leonardo, Saab und Thales. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit